Vorstandswahlen bei der FDP-Brunsbüttel – Michael Mohr neuer Vorsitzender

Der FDP-Ortsverband Brunsbüttel hat einen neuen Vorsitzenden. Michael Mohr (48) übernimmt das Amt von Bettina Jebens, die den Ortsverband seit dem Jahr 2003 führte. Dem Vorstand bleibt Bettina Jebens als stellvertretende Vorsitzende erhalten. Ebenfalls zum Stellvertreter wurde Michael Wamser gewählt. Den Vorstand komplettieren Oliver Kumbartzky als Schatzmeister sowie Hannelore Kanngießer, Werner Engel und Rainer Witt als Beisitzer. Zu Kassenprüfern wurden Meik Dettlof und Jörg Willand gewählt.
Der neue Vorsitzende dankte seiner Vorgängerin Bettina Jebens für die geleistete Arbeit. „Bettina Jebens hat die FDP bei der Kommunalwahl 2003 zurück in die Ratsversammlung geführt. Seitdem ging es steil bergauf für die Freien Demokraten in der Schleusenstadt.“
Er freue sich nun auf die anstehenden Aufgaben, insbesondere auf die Vorbereitung der Kommunalwahl 2018, so Mohr. „Der FDP Ortsverband hat in den letzten Monaten acht neue Mitglieder gewonnen und wir sind sehr gut aufgestellt für die Kommunalwahl. Die Besetzung der zwölf Wahlkreise im Stadtgebiet sei überhaupt kein Problem“ führte Michael Mohr weiter aus. Anfang kommenden Jahres sollen das Wahlprogramm beschlossen und die Kandidaten aufgestellt werden.

Von  links: Rainer Witt, Werner Engel, Michael Wamser, Hannelore Kanngießer, Oliver Kumbartzky, Bettina Jebens, Michael Mohr