Zeitreise

Auf Einladung von Andreas Preiß wurde das Konzept, den ehemaligen Bahnhof auf der Südseite mit neuem Leben zu füllen, vorgestellt. Im Anschluß fand eine Begehung des Geländes sowie des Bahnhofs von innen statt. Wie nach dem Öffnen einer Zeitkapsel wurde sofort der Flair der 80er und 90er Jahre versprüht, man hätte Stunden verbringen können in den Schätzen der Vergangenheit zu wühlen…..

Wir hoffen und wünschen das Andreas Preiß seine vielen Ideen umsetzen kann und ein neuer Treffpunkt des gesellschaftlichen Lebens auf der Südseite entsteht.

von links nach rechts: Oliver Kumbartzky, Andreas Preiß, Meik Dettlof